This is an example of a HTML caption with a link.


AKTUELL
DER VERBAND
LOKALFERNSEHEN
POSITIONEN
PROJEKTE
HBBTV
DEUTSCHLAND LOKAL
SRF »
SENDER
PRESSE
KONTAKT
PARTNER/LINKS
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ



Datenblatt zur Mitgliedschaft in der Vermarktungsplattform SRF

Möchten Sie Partner einer starken Vermarktungsplattform werden?
Werden Sie Mitglied in der größten Vermarktungsplattform für Lokalfernsehen in Deutschland – SRF Net!

Füllen Sie dazu bitte das Datenblatt aus und übermitteln Sie uns weiterhin zur Prüfung Ihre Daten der Funkanalyse. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.


  Datenblatt_SRF_allgemein.pdf
www.lokal-tv-werbung.de  - Das Buchungslokal der Lokalfernsehsender....


Ulli Poesselt neues BLTV-Vorstandsmitglied

Berlin/Potsdam, 24.09.2018

Der langjährige Potsdam TV - Geschäftsführer Ulli Poesselt ist mit sofortiger Wirkung Mitglied des Vorstandes im Bundesverbandes Lokalfernsehen (BLTV).

Download Pressemeldung

REGIOSTAR 2018 würdigt herausragende Leistungen im Lokal-TV

Koblenz, 25.03.2018

Auch in diesem Jahr würdigt der REGIOSTAR, der Wettbewerb der kommerziellen deutschen Lokal- und Regionalfernsehsender, wieder hervorragende Produktionen. Gäste aus Politik, Kultur und Medien aus ganz Deutschland verfolgten am gestrigen Abend die Aufzeichnung der Show, die besondere Aufbereitungen von Themen und Inhalten des letzten Jahres in den Mittelpunkt stellt.

Download Pressemeldung

Lokal-TV-Kongress 2017: Und jetzt bitte handeln!

Potsdam, 28.09.2017.
Mit dem Abschlussplenum „Wie geht’s weiter?“ ging heute der dritte Lokal-TV-Kongress in Potsdam der fünf ostdeutschen Landesmedienanstalten zu Ende.

Download Pressemeldung

„Eine Implosion ist nicht mehr auszuschließen“

Wie wird Journalismus in Zukunft finanziert? Statement von René Falkner, Vorsitzender des Bundesverbandes Lokalfernsehen (BLTV)

05.07.2017

Download Pressemeldung

Einladung zur Podiumsdiskussion: „Qualitätsjournalismus in ...

Gemeinsame Pressemitteilung von FRK Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation und BLTV Bundesverband Lokalfernsehen

Berlin, 6.6.2017

Download Pressemeldung

© 2012 - 2018 | Bundesverband Lokal TV