This is an example of a HTML caption with a link.


AKTUELL
DER VERBAND
LOKALFERNSEHEN
POSITIONEN
PROJEKTE
HBBTV »
DEUTSCHLAND LOKAL
SRF
SENDER
PRESSE
KONTAKT
PARTNER/LINKS
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ



Lokal-TV goes HbbTV

Laut Goldmedia Strategy Consulting wird bis zum Jahr 2016 etwa jeder zweite Haushalt in Deutschland seinen Fernseher mit dem Internet verbinden, direkt oder über einen digitalen TV-Receiver,  Spielekonsole, Blu-ray-Player oder auch eine Google-Tv-Box. Der Anteil der Haushalte, die ein HbbTV-Gerät an das Internet angeschlossen haben, wird 2016 bis 35 Prozent (13,4 Mio. Haushalte) liegen.
Gerade für lokale und regionale Fernsehveranstalter stellt HbbTV somit eine Möglichkeit dar, Zuschauerreichweiten zu steigern und zukünftig auch zusätzliche Werbeumsätze generieren. Über die Herstellerportale oder HbbTV-Portale können Anbieter von lokalen Programmen eine zusätzliche Nutzung für ihre Programminhalte auf Abruf generieren. Besonders bedeutsam für Lokal TV ist zudem, dass mit Smart-TV-Anwendungen das Empfangspotenzial von Lokal TV besser ausschöpfbar ist.

In Sachsen setzen mehrere lokale Fernsehsender in Kooperation mit der Landesmediananstalt ein gemeinsames HbbTV-Projekt um. Aktuell werden von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) entwickelte HbbTV-Lösungen für Lokal-TV vorgestellt und getestet.

Auch in weiteren Bundesländern wird HbbTV für Lokalfernehen entwickelt. So stellt Goldmedia z.B.  in zwei Modellrechnungen dar, dass die bayerischen Lokal-TV-Sender bereits 2016 auf Basis der dann verfügbaren technischen Reichweite durch die Einbuchung von HbbTV-Spots zusätzlich zwischen 350 Tsd. Euro und – unter optimistischen Annahmen – 930 Tsd. Euro p.a. erwirtschaften könnten.

Weitere Infos zu Lokal-TV via HbbTV:
http://www.iptv-anbieter.info/artikel/interview-kulisch/kulisch.html



BLTV begrüßt krisenbedingte Förderung ...

... technischer Verbreitungswege in Brandenburg

30.06.2020

Download Pressemeldung

Aufruf an die Abgeordneten:

04.06.2020

Zustimmung zur Beitragserhöhung an Leistungen für lokale Medienvielfalt knüpfen!

Download Pressemeldung

Corona-Virus trifft Lokal-TV in voller Härte

16.03.2020

Dramatische Einbrüche bei Werbung und Produktion bei herausragender Notfallversorgung im Lokalen

Download Pressemeldung

BLTV: Inhalte fördern! Es geht um die Demokratie!

17.12.2019

- Medienstaatsvertrag versagt bei Stabilisierung lokaler Medien
- Politik schaut Sendersterben tatenlos zu, allein Brandenburg agiert

Download Pressemeldung

Lokale und regionale Sender werden weiter diskriminiert

10.12.2019

Neuer Medienstaatsvertrag zementiert Bevorzugung von internationalen Internetangeboten, überholte Werbeverbote für TV- und Radiosender werden verschärft

Download Pressemeldung

"Lizenz verhindert lokale Werbung"

Berlin, 23. Mai 2019

BLTV-Vorstand Rene Falkner spricht sich für neues Lizenzierungsmodell aus

Download Pressemeldung

© 2012 - 2021 | Bundesverband Lokal TV